Hypo Tirol

Konstanzer Hütte, 1688m, Verwallgruppe

5-Tages-Prognose

heute Dienstag
Makelloses Schönwetter
Es wird wieder milder Makelloses Schönwetter
Es wird wieder milder
6h
min. -7°C vorm. 0%
max. 4°C nachm. 0%
Nullgradgrenze
2500m
2600m
Schneefallgrenze
2200m
2400m
Wind
SO 18km/h
S 18km/h
morgen Mittwoch
Sehr sonnig - Wiederum
deutlich zu mild Sehr sonnig - Wiederum
deutlich zu mild
6h
min. -1°C vorm. 0%
max. 5°C nachm. 0%
Nullgradgrenze
2800m
2800m
Schneefallgrenze
2400m
2400m
Wind
SW 10km/h
NW 10km/h
23.01.2020 Donnerstag
Strahlend schön
Frostgrenze bei 3100m Strahlend schön
Frostgrenze bei 3100m
6h
min. -1°C vorm. 0%
max. 5°C nachm. 0%
Nullgradgrenze
3100m
3000m
Schneefallgrenze
2800m
2700m
Wind
S 7km/h
SW 18km/h
24.01.2020 Freitag
Schönwetter - Nur ein
paar einzelne Wolken Schönwetter - Nur ein
paar einzelne Wolken
6h
min. -1°C vorm. 0%
max. 6°C nachm. 0%
Nullgradgrenze
2800m
2800m
Schneefallgrenze
2500m
2500m
Wind
SW 25km/h
S 25km/h
25.01.2020 Samstag
Viele Wolkenfelder
Aber kaum Niederschlag Viele Wolkenfelder
Aber kaum Niederschlag
1h
min. -2°C vorm. 30%
max. 2°C nachm. 10%
Nullgradgrenze
1800m
1700m
Schneefallgrenze
1500m
1400m
Wind
SW 25km/h
W 18km/h
Thomas Pichler
Meteorologe und Geograph

Eine mächtige Hochdruckbrücke, welche vom Atlantik bis zum Schwarzen Meer reicht, beeinflusst bis einschließlich Freitag auch unser Wettergeschehen. Es bleibt bis dahin beim uneingeschränkt schönen Wetter, zudem mischen sich zur Wochenmitte auch wieder sehr milde Temperaturen hinzu. Die Frostgrenze kommt damit in diesem Jänner neuerlich bei 3000m zu liegen. Nachfolgend wird das Wetter zum kommenden Wochenende hin ein wenig wechselhafter, eine grundlegende Wetterumstellung mit Niederschlag ist allerdings nach wie vor kein Thema.

Aus der Wetterküche Aus der Wetterküche


Das aktuell ausgesprochen starke Hochdruckgebiet über Mitteleuropa wird von einem Tief über dem westlichen Mittelmeerraum flankiert, das es genauso in sich hat. Dieses Tief wird nämlich an den kommenden Tagen an der spanischen und französischen Mittelmeerküste zwischen Barcelona und dem französischen Montpellier für massive Unwetter sorgen. Lokal kann es hier nämlich in Summe mehr als 400l Niederschlag pro Quadratmeter geben. Das ist in etwa der halbe Jahresniederschlag von Landeck. Gestern hat Mallorca bereits einen Vorgeschmack dieser Entwicklung abbekommen. Dort fielen innerhalb von 12 Stunden bereits 100l Regen pro Quadratmeter.

Autohaus Maschler
Patscheider Sport
Notariat Plattner + Partner
EWA

Konstanzer Hütte

5-Tages-Prognose