Hypo Tirol

Vernagthütte, 2755m, Südliche Ötztaler Alpen

5-Tages-Prognose

heute Donnerstag
Makelloses Schönwetter
Weitere Erwärmung Makelloses Schönwetter
Weitere Erwärmung
8h
min. -12°C vorm. 0%
max. 0°C nachm. 0%
Nullgradgrenze
2500m
2800m
Schneefallgrenze
2100m
2400m
Wind
O 21km/h
O 18km/h
morgen Freitag
Makelloses Schönwetter
Frostgrenze 3200m Makelloses Schönwetter
Frostgrenze 3200m
8h
min. -7°C vorm. 0%
max. 3°C nachm. 0%
Nullgradgrenze
3100m
3100m
Schneefallgrenze
2700m
2800m
Wind
SO 10km/h
O 3km/h
23.03.2019 Samstag
Makelloses Schönwetter
Es bleibt sehr mild Makelloses Schönwetter
Es bleibt sehr mild
8h
min. -6°C vorm. 0%
max. 3°C nachm. 0%
Nullgradgrenze
3000m
3000m
Schneefallgrenze
2700m
2700m
Wind
O 7km/h
NO 3km/h
24.03.2019 Sonntag
Es bleibt sehr sonnig
Nur harmlose Wölkchen Es bleibt sehr sonnig
Nur harmlose Wölkchen
6h
min. -7°C vorm. 0%
max. 2°C nachm. 0%
Nullgradgrenze
2800m
2800m
Schneefallgrenze
2500m
2500m
Wind
W 3km/h
W 3km/h
25.03.2019 Montag
Viel Sonnenschein
Wenige Wolken Viel Sonnenschein
Wenige Wolken
6h
min. -9°C vorm. 0%
max. -2°C nachm. 30%
Nullgradgrenze
2200m
2200m
Schneefallgrenze
1900m
1900m
Wind
W 10km/h
NW 18km/h
Thomas Pichler
Meteorologe und Geograph

Nach einem frühlingshaften Wochenende katapultiert uns der Start in die neue Woche zurück in den Spätwinter. Mit einer Kaltfront in der Nacht auf Montag sickert nicht nur deutlich kältere Luft zu uns ein, auch die Schneefallgrenze kann sich neuerlich in tiefen Tallagen etablieren. Am Montag selbst bleibt der Wetterverlauf noch wechselhaft, allzu viele Schneeschauer sind allerdings nicht mehr dabei und die Sonne lässt sich auch schon wieder blicken. Für den Dienstag zeichnet sich nun verstärkter Hochdruckeinfluss und damit recht schönes Wetter ab. Es bleibt allerdings nach wie vor spätwinterlich kalt. Ab Mittwoch stellt sich dann durchgängig makelloses Schönwetter ein, das uns bis zum Samstag in jedem Fall einmal erhalten bleiben wird. Daneben wird es von Tag zu Tag deutlich milder.

Aus der Wetterküche Aus der Wetterküche


Das ständige auf und ab bei den Temperaturen bleibt uns weiterhin erhalten. Die spätwinterliche Kälte macht nun zunächst einmal wieder frühlingshaft warmen Luftmassen Platz. Die Frostgrenze steigt sogar kurzzeitig über 3000m an. Doch wer damit auch schon ein Hohelied auf den Frühsommer anstimmen will, ist damit eindeutig zu früh dran. Nach dem Wochenende zeichnet sich nämlich aus Norden bereits wieder ein neuer Vorstoß spätwinterlicher Kälte ab und dann heißt es wohl wieder den Ofen aufs Neue zu befeuern.

Notariat Plattner + Partner
Autohaus Maschler
EWA
Patscheider Sport

Vernagthütte

5-Tages-Prognose