Hypo Tirol

5-Tages-Prognose

morgen Mittwoch
Letzte Schneeschauer
klingen ab - Es bleibt kalt Letzte Schneeschauer
klingen ab - Es bleibt kalt
1h
min. -3°C vorm. 60%
max. 1°C nachm. 60%
Tagesverlauf
06:00 -2°C
08:00 -2°C
10:00 2°C
12:00 2°C
14:00 3°C
16:00 1°C
18:00 0°C
25.04.2024 Donnerstag
Strenger Morgenfrost
Sonne und Wolken Strenger Morgenfrost
Sonne und Wolken
5h
min. -4°C vorm. 30%
max. 3°C nachm. 0%
Tagesverlauf
06:00 -3°C
12:00 3°C
18:00 1°C
26.04.2024 Freitag
Strenger Morgenfrost
Sonne und Wolken Strenger Morgenfrost
Sonne und Wolken
6h
min. -4°C vorm. 0%
max. 9°C nachm. 10%
Tagesverlauf
06:00 -1°C
12:00 8°C
18:00 5°C
27.04.2024 Samstag
Stark auflebender Südföhn
Hohe Warmluftwolken Stark auflebender Südföhn
Hohe Warmluftwolken
7h
min. 1°C vorm. 0%
max. 11°C nachm. 0%
Tagesverlauf
06:00 3°C
12:00 10°C
18:00 7°C
28.04.2024 Sonntag
Starker Südföhn - Leichter
Südstau am Alpenhauptkamm Starker Südföhn - Leichter
Südstau am Alpenhauptkamm
5h
min. 4°C vorm. 0%
max. 13°C nachm. 0%
Tagesverlauf
06:00 5°C
12:00 12°C
18:00 8°C
Thomas Pichler
Meteorologe und Geograph

Das Wettergeschehen präsentiert sich noch für einige Zeit von der spätwinterlich kalten Seite. Zum wetterbestimmenden Tief über Norditalien, welches nun nach Osteuropa zieht und damit die Kaltluftzufuhr weiter aufrecht hält, gesellt sich am Mittwoch ein weiteres Höhentief, welches von Deutschland zu den Alpen steuert. Diese Mischung hält den Spätwinter weiterhin im Lande, auch wenn keine stärkeren Schneefälle mehr zu erwarten sind. Die Luft wird nur langsam etwas trockener, trotzdem nimmt die Wahrscheinlichkeit für sonnige Auflockerungen untertags, aber auch für eine aufklarende Nacht auf Donnerstag und damit strengen Morgenfrost zu. Der Donnerstag verspricht dann bereits überwiegend freundlich und sonnig zu verlaufen. Die kalten Temperaturen machen gleichzeitig einer ersten, schwachen Erwärmung Platz. Trotzdem wird die Nacht auf Freitag noch einmal spätwinterlich kalt ausfallen. Der Freitag selbst verspricht wiederum überwiegend sonnig zu verlaufen und das bei einem weiteren, leichten Temperaturanstieg. Zum Wochenende dreht die Strömung über den Alpen eindeutig auf Süd, womit sich nun mehr wieder eine sommerlich warme Luftmasse aus dem Mittelmeerraum auf dem Weg zu uns machen wird. Auf den Bergen lebt teils stürmischer Südföhn auf, begleitet von zeitweise ausgedehnter Warmluftbewölkung.

Weiskopf / Kappacher / Kössler
Notariat Plattner + Partner
EWA
Autohaus Maschler

Pettneu

8-Tages-Prognose