Hypo Tirol

5-Tages-Prognose

heute Samstag
Im Tagesverlauf neuer
Niederschlag - Kälter Im Tagesverlauf neuer
Niederschlag - Kälter
2h
min. -2°C vorm. 20%
max. 2°C nachm. 50%
Tagesverlauf
06:00 -5°C
08:00 -3°C
10:00 -3°C
12:00 -1°C
14:00 0°C
16:00 -2°C
18:00 -4°C
morgen Sonntag
Winterlich kalt
Einige Schneeschauer Winterlich kalt
Einige Schneeschauer
0h
min. -5°C vorm. 60%
max. -2°C nachm. 60%
Tagesverlauf
06:00 -7°C
12:00 -5°C
18:00 -8°C
29.11.2021 Montag
Lebhafter Nordweststau
Winterliche Kälte Lebhafter Nordweststau
Winterliche Kälte
0h
min. -8°C vorm. 80%
max. -4°C nachm. 70%
Tagesverlauf
06:00 -9°C
12:00 -7°C
18:00 -9°C
30.11.2021 Dienstag
Nordwestströmung
Weitere Schauer möglich Nordwestströmung
Weitere Schauer möglich
0h
min. -8°C vorm. 80%
max. -1°C nachm. 80%
Tagesverlauf
06:00 -10°C
12:00 -6°C
18:00 -4°C
01.12.2021 Mittwoch
Westwind mit leicht
föhnigen Tendenzen Westwind mit leicht
föhnigen Tendenzen
1h
min. -1°C vorm. 30%
max. 5°C nachm. 30%
Tagesverlauf
06:00 -2°C
12:00 2°C
18:00 -1°C
Thomas Pichler
Meteorologe und Geograph

Ein umfangreicher Tiefdruckkomplex hat sich über weite Teile Europas gelegt und in diesem kann nun nachhaltig kalte Polarluft weit nach Süden vorstoßen. Begleitet wird dieser Vorstoß immer wieder von Störungsausläufern, welche mit der Winddrehung auf Nordwest nun mehr verstärkt der Alpennordseite wiederholten Niederschlag bringen werden. Zumeist liegt dabei die Schneefallgrenze in tiefen Tallagen, nur um die Mitte nächster Woche kann diese kurzfristig einmal etwas deutlicher ansteigen. Aber schon mit Beginn der zweiten Hälfte nächster Woche überwiegt dann wieder der eindeutig winterliche Charakter mit weiteren Schneefällen, welche nach wie vor bevorzugt die Alpennordseite erfassen werden.

Aus der Wetterküche Aus der Wetterküche


In Lappland ist heute früh die Minus-30-Grad-Marke geknackt worden. In der nordschwedischen Ortschaft Nikkaluokta wurde eine Temperatur von minus 30,7 Grad und damit der tiefste Wert ganz Europas gemessen. Nur auf dem zu Dänemark gehörenden Grönland war es noch etwas kälter. Derart tiefe Temperaturen sind Ende November für Nordskandinavien zwar nicht außergewöhnlich, treten aber nur bei idealen Wetterbedingungen auf: Der Himmel muss klar und die Luft sehr trocken sein. Außerdem darf kein nennenswerter Wind wehen, weil dieser sonst die Luft direkt über der tief verschneiten Landschaft mit wärmeren Luftschichten in einigen Dutzend Meter Höhe durchmischen würde.

Notariat Plattner + Partner
Patscheider Sport
EWA
Autohaus Maschler

See

8-Tages-Prognose