Hypo Tirol

5-Tages-Prognose

heute Montag
Stark bewölkt,
kaum noch Schneefall Stark bewölkt,
kaum noch Schneefall
0h
min. -6°C vorm. 10%
max. 0°C nachm. 40%
Tagesverlauf
06:00 -6°C
08:00 -6°C
10:00 -1°C
12:00 -1°C
14:00 0°C
16:00 -1°C
18:00 -3°C
morgen Dienstag
Hochdruckeinfluss
Viel Sonnenschein Hochdruckeinfluss
Viel Sonnenschein
5h
min. -8°C vorm. 0%
max. 1°C nachm. 0%
Tagesverlauf
06:00 -8°C
12:00 0°C
18:00 -3°C
19.12.2018 Mittwoch
Mit föhnigem Südwestwind
Wolkenfelder und milder Mit föhnigem Südwestwind
Wolkenfelder und milder
1h
min. -5°C vorm. 0%
max. 3°C nachm. 0%
Tagesverlauf
06:00 -2°C
12:00 2°C
18:00 -3°C
20.12.2018 Donnerstag
Föhnende - Schwacher
Störungseinfluss Föhnende - Schwacher
Störungseinfluss
1h
min. -5°C vorm. 50%
max. -1°C nachm. 20%
Tagesverlauf
06:00 -4°C
12:00 -2°C
18:00 -4°C
21.12.2018 Freitag
Unbeständiges und noch
recht kaltes Westwetter Unbeständiges und noch
recht kaltes Westwetter
0h
min. -7°C vorm. 90%
max. 1°C nachm. 70%
Tagesverlauf
06:00 -5°C
12:00 0°C
18:00 -1°C
Thomas Pichler
Meteorologe und Geograph

Nach einer Phase stabilen Hochdruckwetters erwartet uns in der nächsten Zeit ein deutlich abwechslungsreicherer Wetterablauf. Dabei verläuft auch der Start in die neue Woche ähnlich stark bewölkt wie der Sonntag. Nur Schneefall wird diesmal kaum noch dabei sein. Dafür wird es nochmals kälter, bevor es hin zur Wochenmitte deutlich milder wird. Dabei verwöhnt uns der Dienstag mit dem schönsten Wetter der neuen Woche. Am Mittwoch lebt föhniger Südwestwind auf. Die herangeführten, milderen Luftmassen machen sich mit ausgedehnteren, hohen Wolkenfeldern bemerkbar. Am Donnerstag überquert uns eine schwache Kaltfront, unergiebiger Niederschlag ist nicht ausgeschlossen. Sicher ist aber, dass es vorübergehend wieder kälter wird. Nachfolgend bekommen wir es mit einer sehr wechselhaften und windigen Westströmung zu tun, bei der wir hin zum nächsten Wochenende wohl zusehends auf die milde Seite des Wetters gelangen dürften.

Aus der Wetterküche Aus der Wetterküche


Gibt es heuer weiße Weihnachten? Die Chancen dafür schwinden generell in Lagen unter 1000m, sowie an südseitigen Hanglagen auch höher hinauf. Die in dieser Woche beim Wetter das Kommando übernehmende Westströmung schiebt sich nämlich hin zum kommenden Wochenende und zu Weihnachten bei den Wettermodellen aktuell über die Alpen nach Norden, womit der Weg für sehr milde Mittelmeerluft in Richtung Alpenraum frei würde. Das obligatorische Weihnachtstauwetter wäre derzeit die Folge.

Patscheider Sport
Val Blu
Notariat Plattner + Partner
EWA

Stuben

8-Tages-Prognose