Hypo Tirol

Samnaungruppe

5-Tages-Prognose

gestern Freitag
Leichte Schauer
Schneefallgrenze 1100m Leichte Schauer
Schneefallgrenze 1100m
0h
min. -2°C vorm. 20%
max. 1°C nachm. 40%
Nullgradgrenze
1400m
1400m
Schneefallgrenze
1100m
1000m
Wind
W 10km/h
W 7km/h
heute Samstag
Im Tagesverlauf neuer
Niederschlag - Kälter Im Tagesverlauf neuer
Niederschlag - Kälter
1h
min. -4°C vorm. 30%
max. 0°C nachm. 60%
Nullgradgrenze
1100m
1200m
Schneefallgrenze
800m
800m
Wind
S 25km/h
W 21km/h
morgen Sonntag
Winterlich kalt
Wenige Schneeschauer Winterlich kalt
Wenige Schneeschauer
0h
min. -8°C vorm. 30%
max. -5°C nachm. 50%
Nullgradgrenze
300m
700m
Schneefallgrenze
0m
400m
Wind
W 14km/h
W 18km/h
29.11.2021 Montag
Schwacher Nordweststau
Winterliche Kälte Schwacher Nordweststau
Winterliche Kälte
2h
min. -13°C vorm. 40%
max. -7°C nachm. 40%
Nullgradgrenze
200m
400m
Schneefallgrenze
0m
100m
Wind
NW 25km/h
NW 25km/h
30.11.2021 Dienstag
Westwind - Milder
Bald etwas Niederschlag Westwind - Milder
Bald etwas Niederschlag
3h
min. -12°C vorm. 40%
max. -5°C nachm. 20%
Nullgradgrenze
1100m
1500m
Schneefallgrenze
800m
1200m
Wind
W 54km/h
W 57km/h
Thomas Pichler
Meteorologe und Geograph

Das wetterbestimmende Hoch der vergangenen Zeit zieht sich nun nachhaltig auf den Atlantik zurück. Gleichzeitig vereinigen sich über Europa Tiefdruckgebiete über Nordeuropa mit jenen über dem Mittelmeerraum. Daraus entsteht ein umfangreicher Tiefdruckkomplex, in dem an den nächsten Tagen ungehindert polare Kaltluft weit nach Süden ausgreifen kann. In diesem Zuge wird der Alpenraum immer wieder von Teiltiefs samt deren Frontensystemen gestreift. Bei meist starker, mitunter auch auflockernder Bewölkung kommt es so wiederholt zu etwas Niederschlag. Die Schneefallgrenze etabliert sich dabei zumeist in tiefen Tallagen. Es wird winterlich und gebietsweise kann es auch einmal etwa kräftiger schneien. Allerdings zeichnen sich bis Mitte kommender Woche vorerst einmal noch keine sehr großen Neuschneemengen ab. Doch der Trend ist mit Vorsicht zu sehen, da diese Wetterlage noch für einige Überraschungen gut sein dürfte.

Aus der Wetterküche Aus der Wetterküche


In Lappland ist heute früh die Minus-30-Grad-Marke geknackt worden. In der nordschwedischen Ortschaft Nikkaluokta wurde eine Temperatur von minus 30,7 Grad und damit der tiefste Wert ganz Europas gemessen. Nur auf dem zu Dänemark gehörenden Grönland war es noch etwas kälter. Derart tiefe Temperaturen sind Ende November für Nordskandinavien zwar nicht außergewöhnlich, treten aber nur bei idealen Wetterbedingungen auf: Der Himmel muss klar und die Luft sehr trocken sein. Außerdem darf kein nennenswerter Wind wehen, weil dieser sonst die Luft direkt über der tief verschneiten Landschaft mit wärmeren Luftschichten in einigen Dutzend Meter Höhe durchmischen würde.

Weiskopf / Kappacher / Kössler
Autohaus Maschler
Patscheider Sport
EWA

Samnaungruppe

5-Tages-Prognose