Hypo Tirol

Südliche Ötztaler Alpen

5-Tages-Prognose

gestern Mittwoch
Alpenhauptkamm Südstau
Alpennordrand Südföhn Alpenhauptkamm Südstau
Alpennordrand Südföhn
1h
min. -1°C vorm. 40%
max. 10°C nachm. 40%
Nullgradgrenze
2500m
2500m
Schneefallgrenze
2100m
2200m
Wind
S 36km/h
S 43km/h
heute Donnerstag
Allgemein stürmischer Südföhn - Noch warm Allgemein stürmischer Südföhn - Noch warm
3h
min. -1°C vorm. 20%
max. 11°C nachm. 30%
Nullgradgrenze
2400m
2500m
Schneefallgrenze
2000m
2200m
Wind
S 39km/h
S 39km/h
morgen Freitag
Eine Kaltfront sorgt
für das Föhnende Eine Kaltfront sorgt
für das Föhnende
0h
min. 0°C vorm. 60%
max. 10°C nachm. 90%
Nullgradgrenze
2500m
2300m
Schneefallgrenze
2200m
2000m
Wind
S 39km/h
S 28km/h
27.04.2019 Samstag
Leichte Beruhigung
Schwacher Nordweststau Leichte Beruhigung
Schwacher Nordweststau
4h
min. -4°C vorm. 40%
max. 9°C nachm. 30%
Nullgradgrenze
1900m
2100m
Schneefallgrenze
1600m
1800m
Wind
NW 32km/h
NW 18km/h
28.04.2019 Sonntag
Schauer aus Nordwesten
Schnee bis 1000m herab Schauer aus Nordwesten
Schnee bis 1000m herab
3h
min. -4°C vorm. 60%
max. 7°C nachm. 40%
Nullgradgrenze
1500m
1400m
Schneefallgrenze
1200m
1100m
Wind
NW 28km/h
NW 32km/h
Thomas Pichler
Meteorologe und Geograph

Der Alpenraum gerät nun zwischen tiefem Luftdruck über Westeuropa und dem westlichen Mittelmeerraum, sowie einem Hoch über Osteuropa in eine auflebende Südströmung. Der Föhn lebt dabei auf den Bergen mitunter stürmisch-böig auf und führt kompakte Wolken, sowie wiederholt etwas Niederschlag an den Alpenhauptkamm heran. Nördlich davon sorgt der Föhn hingegen weiterhin für sonnige und trockene Wetterphase, in Summe präsentiert sich aber der Wetterverlauf auch an der Alpennordseite nun mehr deutlich wechselhafter. Der Zustrom warmer Mittelmeerluft in Kombination mit warmem Südföhn sorgt für den Fortbestand des frühsommerlich warmen Temperaturniveaus. An dieser Wetterkonstellation ändert sich bis zum Freitag nichts. Erst von Freitag auf Samstag leitet eine Kaltfront das Föhnende ein. Das Wochenende verläuft deutlich kühler, beschert uns aber auch eine deutliche Wetterbesserung.

Aus der Wetterküche Aus der Wetterküche


Für heute kündigt sich vielerorts ein Föhndurchbruch bis in die Täler herab an. Vor allem in den nach Süden zu offenen Tälern wie dem Pitztal, dem Ötztal oder dem Oberen Gericht wird sich der Wind leichter durchsetzen können als in den in Ost-West-Richtung verlaufenden Tallagen wie dem Paznaun, oder dem Stanzertal. Der Föhn trocknet hier an der Alpennordseite die Luft stark ab, eine geringe Luftfeuchtigkeit ist die Folge. Jene Lufttrübung, die jetzt noch übrig bleibt, kann man mit ruhigem Gewissen als Saharastaub identifizieren.

Notariat Plattner + Partner
Patscheider Sport
Weiskopf / Kappacher / Kössler
EWA

Südliche Ötztaler Alpen

5-Tages-Prognose

Hütten in den Südliche Ötztaler Alpen

Brandenburger Haus
3277 m

Mehr erfahren

Braunschweiger Hütte
2759 m

Mehr erfahren

Breslauer Hütte
2844 m

Mehr erfahren

Hochganghaus
1839 m

Mehr erfahren

Langtalereckhütte
2450 m

Mehr erfahren

Martin Busch Hütte
2501 m

Mehr erfahren

Oberetteshütte
2680 m

Mehr erfahren

Ramolhaus
3006 m

Mehr erfahren

Rauhekopfhütte
2731 m

Mehr erfahren

Schutzhütte Schöne Aussicht
2842 m

Mehr erfahren

Similaunhütte
3018 m

Mehr erfahren

Stettiner Hütte
2875 m

Mehr erfahren

Taschachhaus
2434 m

Mehr erfahren

Vernagthütte
2755 m

Mehr erfahren

Weisskugelhütte
2557 m

Mehr erfahren

Zwickauer Hütte
2989 m

Mehr erfahren